2017 entstand aus der Idee, Hannover digitaler zu machen der IDN-Blvd., mit dem eine Plattform geschaffen werden sollte, welche digitale Akteure aus Hannover zusammenbringen sollte. Innerhalb kürzester Zeit entstanden Workshops, Meetups, Konferenzen, Ausstellungen und sogar ein Bühnenprogramm. Mit mehr als 1.000 Besuchern war der erste IDN-Blvd. ein wahrer Erfolg, der auch im Jahr 2018 fortgesetzt wurde.

Als gemeinsames Projekt des kre|H|tiv Netzwerk Hannover e. V., Digitales Hannover e. V. und der Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG) steht der IDN-Blvd. heute für Innovation und Digitalisierung in Hannover. Im Fokus stehen dabei Vernetzung, Bildung und das Abbauen von Ängsten.