Programm TALKABOUT

Beim Talkabout @ IDN-Blvd. gehen erfahrene Expert*innen in Panels und Session-Formaten in den Dialog mit dem Publikum über die Themen der Zukunft wie Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, New Work, Creative & Smart Cities Digitale Bildung oder eSports (mit Hannover96). Was sind wichtige Thesen, aktuelle Trends und wo gibt es tatsächliche Transformation? Du kannst dich einbringen und mitreden und zwischen den fünf Locations - Courtyard Hotel, Groove Garden, Pavillon am See, Maschseedampfer, Nordkurve - einen thematischen Rundlauf am Nordufer des Maschsees wagen.

Jetzt Ticket sichern!

Komm vorbei und rede mit!

ABLAUF

13:30 UHR - AKKREDITIERUNG & EINLASS am GROOVE GARDEN

| 14:10 - 14:35 Uhr | "Digitale Transformation - vom Aktionismus zur Umsetzung"

OPENING-KEYNOTE

mit Cornelia Schneider-Pungs (Microsoft)

Groove Garden

Bitte die entsprechenden Zeiten auswählen

|14:45 - 15:30 Uhr|

Groove Garden

14:45-15:30 UHR

#DIGITALISIERUNG

#BILDUNG

Nur Mut! Bildung mit digitalen Medien demokratisieren

Mit u.a.
  • Matthias Günther (Leitung des Referats „Bildung in der digitalen Welt“ im Niedersächsischen Kultusministerium)
  • Cornelia Schneider-Pungs (Education Engagement Managerin, Microsoft)
  • Dr. Christine Kolbe ( mediale pfade.org - Verein für Medienbildung e.V.)
  • Dr. Cornelia Wagner-Herrbach (Humboldt-Universität zu Berlin)
    Im März 2019 wurde der DigitalPakt Bildung endgültig beschlossen, wodurch die Digitalisierung an den allgemeinbildenden Schulen in Deutschland mit 5 Milliarden Euro gefördert werden soll. Diese Entwicklung stellt die verschiedenen Akteure des Bildungssystems vor eine Reihe von Chancen und Herausforderungen. Wir fragen uns: Wie können wir mit diesen Chancen und Herausforderungen umgehen? Wie können wir digitale Medien nutzen, um Bildung partizipativer und integrativer zu gestalten? Welche Veränderungsprozesse sind dazu notwendig?

Courtyard

14:45-15:30 UHR

#KI

#TRANSFORMATION

4 WAVES OF AI: WHAT WE CAN LEARN FROM CHINA

Mit
  • Steven Mc Auley ist AI & China Strategy Lead des globalen Innovation Think Tanks Tinybox mit Sitz in San Francisco und Teams in London, München und Shenzhen. Als Wirtschaftspsychologe und Mitglied des Deutsch-Chinesischen Vereins für Künstliche Intelligenz, untersucht Steven warum Unternehmen beim Einsatz von künstlicher Intelligenz scheitern.

Pavillon am Maschsee

14:45-15:30 UHR

#INNOVATION

#STADTENTWICKLUNG

Smart Creative Cities?! Die Bedeutung kreativer Stadtentwicklung und alternativer Räume

Mit u.a.
  • Dr. Bastian Lange (Multiplicities)
  • Dr. Matthias Rauch (Startup Mannheim)
  • Jonas Lindemann (Hafven)
  • Josephine Altmeyer (TANKE)
  • Sind reale Orte eine Voraussetzung für Innovation? Braucht es mehr Werkstätten, Co-Working-Spaces, Festivitäten und Kreativlabore? Und wie muss dies in Zukunft bei der Stadtentwicklung mitgedacht werden? Welche Kompetenzen brauchen Menschen, um sich diese Räume zu erschließen, diese für sich zu nutzen und damit wertvoller für alle zu machen? Über Thesen, Trends und Transformation zu alternativen Räumen tauschen sich Expert*innen aus ganz Deutschland aus.

Nordkurve - Garten

14:45-15:30 UHR

#HANDEL

#DIGITALISIERUNG

Sind digitale Marktplätze eine Gefahr für den Handel? - Ein Streitgespräch

Mit
  • Ronny Marx (Intomarkets)
  • Khalil Agheli Zadeh (casusbene GmbH)
  • Der Handel auf digitalen Marktplätzen wie Amazon birgt Risiken aber auch Chancen für den stationären Handel. Welche das jeweils sind, erörtern wir in einem Streitgespräch mit unterschiedlichen Sichtweisen und Argumenten, und laden Sie herzlich ein, kritische Fragen zu stellen.

Nordkurve

14:45-15:30 UHR

#MOBILITÄT

#AUTONOMESFAHREN

Autonomes Fahren - Wie Unternehmen sich bereits jetzt auf den Einsatz von Roboterfahrzeugen vorbereiten

Mit u.a.
  • Denise Hain (ÜSTRA)
  • Thomas Langhans (Hannover Airport)
  • Jan Grippenkoven (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt)
  • Max Stehn (ibeo Automotive Systems)
    Autonomes Fahren - das „Next Big Thing“ der Fahrzeugindustrie – steckt noch in den Kinderschuhen. Obwohl seriöse Schätzungen davon ausgehen, dass sich Fahrzeuge ohne Fahrer nicht vor 2030 in der Öffentlichkeit bewegen, müssen sich Unternehmen bereits jetzt auf diese Entwicklung vorbereiten. Bloß wie?

Boot - EMS Niedersachsen

15:00-16:00 UHR | Einstieg am Anleger "Stadion"

#WERTE

#AWARNESS

Digitalisierung -Chancen - Werte.
Ein Science-Slam.

Mit
  • Prof. Christian Lehmann (Nexster, Hochschule Hannover)
  • Prof. Gunnar Spellmeyer (Nexster, Hochschule Hannover)
  • Dr. Karoline Läger-Reinbold (Projektleitung "Zeit für Freiräume", ev.-luth. Landeskirche Hannover)
  • Die Digitalisierung schafft Chancen für Unternehmen und Gesellschaft. Aber wie gehen wir damit um? Welche Innovationen und Projekte haben Aussicht auf Erfolg und vor allem: Welche Werte braucht unsere Gesellschaft im digitalen Zeitalter?

|15:45 - 16:30 Uhr|

Groove Garden

15:45-16:30 UHR

#MEDIEN

#DIGITALISIERUNG

Totgesagte leben länger: Über die Transformation der Medien und Verlagshäuser

Mit u.a.
  • Andy Lenz (CEO t3n Magazin)
  • Michael Soboll (CvD Digital, Hannoversche Allgemeine Zeitung)
  • Stefan Schnieder (Geschäftsführer Schlütersche Verlagsgesellschaft)
  • Dr. Jürgen Rink (Chefredakteur c't, Heise Medien)
  • Moderation: Jens-Peter Beiersdorf (Radio Hannover)
  • Ist Print wirklich tot? Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf den (Regional-)Journalismus und wer braucht in Zeiten sozialer Netzwerke noch echte Medien? Über die Zukunft der Medienbranche und die Chancen durch Digitalisierung tauschen sich die größten Verlagshäuser der Region Hannover im Rahmen des TALKABOUT aus.

Courtyard

15:45-16:30 UHR

#KI-IMPLEMENTIERUNG

#USE-CASES

Aus dem Labor in die Praxis: AI Real World Business Use Cases - Part 1

Mit
  • Arvin Arora (Gründer & Geschäftsführer, AIM - Agile IT-Management)
  • Tobias Joppe (Business Solution Manager, Zühlke Technology Group)
  • KI ist marktreif! – oder doch nur ein Hype? Auch wenn Sie in Ihrem Unternehmen noch kein konkretes Projekt gestartet haben, sollten Sie bereits realisierbare Business Cases kennen. In diesem Slot erwarten Sie nach einer Einführung in die Kernbereiche der Künstlichen Intelligenz konkrete Anwendungsfälle aus den Bereichen Predictive Maintenance, Predictive Logistics/Supply Chain, Machine Vision sowie Dokumenten- und Sprachverarbeitung. Erfahren Sie von unseren Key Learnings aus umgesetzten Kundenprojekten der Branchen Industrie, Logistik, Marketing, LegalTech und Medizin. Ist Ihre Branche auch dabei?Am Beispiel von Use-Cases wird der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Industrie anschaulich erklärt.

Pavillon am Maschsee

15:45-16:30 UHR

#DIGITAL SOUNDS

#CITYofMUSIC

Alles Zukunftsmusik? Technologie und digitale Klänge

Mit
  • Claudia Schwarz (MusicTech Germany)
  • Gunnar Geßner (MusikZentrum Hannover)
  • Kai Opitz (Sennheiser)
  • Moderation: Jan Egge Sedelies (Hannover Allgemeine Zeitung)
  • Machen Maschinen in Zukunft die Musik, wissen Algorithmen nicht sowieso viel besser, was wir hören wollen und haben wir nicht schon genug Geräuschkulisse, sodass sich Klang und Entspannung eigentlich ausschließen? Wohin geht die Reise der (digitalen) Klänge in der City of Music Hannover und darüber hinaus? Thesen, Trends und Transformation zum Thema Digital Sounds! Präsentiert von DIGITAL SOUNDS.

Nordkurve - Garten

15:45-16:30 UHR

#MARKETING

#CROSSMEDIA

DIGITAL & ANALOG - warum Kommunikation crossmedial gedacht werden muss

Mit
  • Hans Christian Nolte (Hannover Marketing und Tourismus GmbH)
  • Nadin König (Privatbrauerei Herrenhausen)
  • Moderation: Matthias Biebl (rlvnt) & Oliver Antonio Esmail (novum! Werbemedien)
  • In unserer schnelllebigen Zeit ist es wichtig, potentiellen Kunden etwas zu bieten was sie mitnimmt und begeistert. Hierfür müssen digitale und analoge Kommunikation ineinandergreifen. In dieser Session wird über Kampagnen aus und um Hannover gesprochen, die durch diesen Mix so erfolgreich waren.

Nordkurve

15:45-16:30 UHR

#NEWWORK

#WORKSHOP

Finde DEIN New Work

Mit
  • Julia Kümper (Venture Villa & ausgezeichnete New Workerin)
  • Die Session wird ein aktives Miteinander, um die eigene individuelle Definition (und Umsetzung!) von New Work zu erarbeiten. Nach einem kurzen Impuls von Julia Kümper, wie sie New Work definiert und lebt als Geschäftsführerin der VentureVilla und Gründerin der Match-Watch GmbH, geht es darum, die nächsten eigenen Schritte in Richtung New Work zu entwickeln.

Boot - EMS Niedersachsen

16.00 - 17.30 UHR | Einstieg am Anleger "Stadion"

#SOCIALINNOVATION

#FINANCING

Wachstumsmarkt Social Entrepreneurship (Invitation only)

Mit
  • Christian Schmidt & Stefan Buchholz (HEYHO GmbH)
  • Dr. Adrian Fuchs (FASAE Finanzierungsagentur für Social Entrepreneurship)
  • Mit dem „Social Innovation Center“ bietet die Region Hannover seit einem Jahr ein Frühphasen-Gründungsprogramm für innovative Ideen, die gesellschaftlichen Mehrwert schaffen und unter-nehmerisch umgesetzt werden: www.denkdieweltneu.de. Diese Geschäftsmodelle bieten Ihnen die Möglichkeit zur wirkungsorientierten Investition: Neben der unternehmerischen Rendite steht als Unternehmenszweck der gesellschaftliche Nutzen besonders im Fokus. -- Nur mit Einladung --

|16:45 - 17:30 Uhr|

Groove Garden

16:45-17:30 UHR

#eSPORTS

#MARKETING

Best Cases aus dem eSports – Von Arbeitgebermarketing bis zusätzlicher Umsatz

Mit
  • André Fläckel (Lagadère Sports Germany)
  • Wie nutzen Unternehmen Videospiele wie League of Legends, Dota2 oder FIFA für die Bewältigung ihrer Herausforderungen? Erlebe anhand von Praxisbeispielen, wie unternehmerisches Handeln auf die spezifische Welt des virtuellen Sports trifft.

Courtyard

15:45-16:30 UHR

#KI-IMPLEMENTIERUNG

#USE-CASES

Aus dem Labor in die Praxis: AI Real World Business Use Cases - Part 2

Mit
  • Arvin Arora (Gründer & Geschäftsführer, AIM - Agile IT-Management)
  • Tobias Joppe (Business Solution Manager, Zühlke Technology Group)
    KI ist marktreif! – oder doch nur ein Hype? Auch wenn Sie in Ihrem Unternehmen noch kein konkretes Projekt gestartet haben, sollten Sie bereits realisierbare Business Cases kennen. In diesem Slot erwarten Sie nach einer Einführung in die Kernbereiche der Künstlichen Intelligenz konkrete Anwendungsfälle aus den Bereichen Predictive Maintenance, Predictive Logistics/Supply Chain, Machine Vision sowie Dokumenten- und Sprachverarbeitung. Erfahren Sie von unseren Key Learnings aus umgesetzten Kundenprojekten der Branchen Industrie, Logistik, Marketing, LegalTech und Medizin. Ist Ihre Branche auch dabei?Am Beispiel von Use-Cases wird der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Industrie anschaulich erklärt.

Pavillon am Maschsee

16:45-17:30 UHR

#SHARINGISCARING

#SMARTCITYMUSIC

Sharing is caring: Smart Music Cities im Gespräch

Mit
  • Prof. Dr. Carsten Winter (HMTMH)
  • Olaf Kretschmar (BMC)
  • Sabine Busmann (MusikZentrum Hannover)
  • Was können Music Cities voneinander lernen, um zu Smart Music Cities zu werden? Welche Best-Practice-Beispiele gibt es? Welche Vorteile bringt die wissenschaftliche Begleitung des Austausches mit sich? Über Thesen, Trends und Transformation in deutschen Musikstäden.

Nordkurve - Garten

16:45-17:30 UHR

#AR

#VR

AR & VR produktiv einsetzen: Was hilft - und was nicht?

Mit
  • Jens Thiemann (VRTX Labs)
  • Michael Brüning (Creativteam)
  • Moderation: Anna Weisenberger (APITs Lab)
  • Die Entwicklungsgeschwindigkeit bei Augmented und Virtual Reality ist nach wie vor hoch – Grund genug sich mit dem Thema zu beschäftigen. Wir starten mit einem kurzen Überblick zum Stand der Technik und gehen danach auf einige oft vernachlässigte Faktoren ein, die für einen langfristig erfolgreichen Einsatz im Unternehmen unabdingbar sind.

Nordkurve

16:45-17:30 UHR

#NEWWORK

#BEBRAVE

Wird Mut belohnt? New Work: Erfolge, Risiken und Nebenwirkungen

Mit u.a.
  • Michael Mollath (Deutsche Messe AG)
  • Thilo Haas (Connox)
  • Uwe Berger (B&B)
  • Julia Kümper (VentureVilla)
  • Kann ein Unternehmen ohne Chef funktionieren? Wie ist es, wenn „Remote“ das neue „Office“ ist? Drei New Worker berichten aus Ihrer veränderten Arbeitswelt von ihren Erfahrungen, Erfolgen, Risiken und Nebenwirkungen.

| 17:45 Uhr | "Kultur und KI?! Ein Experiement"

ABSCHLUSS-TALK IM GROOVE GARDEN

  • Sergey Harutoonian, Kunstverein Hannover
  • Philipp Henkel, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
  • Farhad I. Husseini, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
  • Florian Kluger, tnt, Leibniz Universität Hannover
  • Joachim Haenicke, IGNARIS
  • Moderation: Dr. Tabea Golgath (Stiftung Niedersachsen)

Passen Kunst und Algorithmen überhaupt zusammen? Können Roboter Romane schreiben oder
Musik komponieren? In Wirtschaft und Industrie ist Künstliche Intelligenz bereits angekommen –
aber nicht so in der Kultur. Lassen Sie uns im Gespräch mit Kulturschaffenden und KI-Experten
diskutieren, wie eine Zusammenarbeit zwischen Kultur und KI aussehen kann!

| 18:30 UHR | Get-Together mit Pizza & Getränk

außerdem: StartUp MeetUp

(Invitation only)

 

GROOVE GARDEN

Anmeldung erforderlich

|19.00 Uhr| BEST OF WEBMONTAG

XING Expertenspecial

Nordkurve

kostenfrei, Anmeldung erforderlich

ZUR ANMELDUNG